Feedbackplattform Netigate schafft drei neue Positionen im Zuge der Expansion

4. April, 2019

Frankfurt am Main, 04. April 2019 – Netigate, einer der führenden europäischen Anbieter für Online-Umfragen, gab heute bekannt, dass drei Mitglieder des Professional Services-Teams in neue Positionen innerhalb des Unternehmens befördert wurden. Diese Expansion ist Teil einer strategischen Dienstleistungserweiterung von Netigate. Das Unternehmen besitzt bereits Standorte in drei europäischen Ländern und zählt Unternehmen wie Lufthansa, die Otto Group oder Vodafone zu seinen Kunden.

Alexandra Drottler übernimmt die Position der Program Managerin im Bereich Employee Experience im Headquarter in Stockholm, Schweden. Johan Montano wird als Program Manager im Bereich Customer Experience in Oslo, Norwegen tätig sein. Rainer Schätzlein tritt die Rolle des Program Managers im Bereich Market Research in Frankfurt, Deutschland an. Alle drei werden die Führung der neuen Angebotsgestaltung von Netigate übernehmen und die Kunden in Best Practices beraten und unterstützen.

 

Netigate global ambassador expansion

V.l.n.r.: Rainer Schätzlein, Alexandra Drottler, Johan Montano. Quelle: Netigate AB 2019

„Ich freue mich, einigen unserer erfahrenen Mitarbeiter die Möglichkeit zu geben, sich mit Ihrer Expertise auf den Ausbau des Leistungsportfolios zu konzentrieren“, sagt CEO Saeid Mirzaie. „Die Schlüsselbereiche Employee Experience, Customer Experience und Market Research sind für Netigate von entscheidender Bedeutung, da wir unser Angebot in Europa weiter ausbauen.“

Durch die Implementierung dieser drei neuen Rollen innerhalb des Unternehmens, arbeitet Netigate darauf hin sich als Global Player im Feedback-Feld zu etablieren.  Das Angebot soll im Zuge der Expansion noch stärker an die unterschiedlichen Kundenbedürfnisse angepasst werden. Auch in Zukunft setzt Netigate klar auf Wachstum und auf den weiteren Ausbau des Angebots in ganz Europa.

 

Die Kommentare der Netigate Mitarbeiter:

Drottler ist seit April 2017 bei Netigate als Senior Insight Consultant tätig. Mit mehr als 15 Jahren Erfahrung in der Forschungsindustrie verfügt sie über umfangreiche Kenntnisse im privaten und öffentlichen Sektor. „Während meiner gesamten Laufbahn hatte ich ein großes Interesse an Employee Experience“, sagt Drottler. „Employee Experience genießt heute für viele Unternehmen eine hohe strategische Priorität. Ich möchte dazu beitragen, dass diese Disziplin bei Netigate weiterentwickelt wird.“

Montano ist seit ebenfalls seit 2017 im Unternehmen beschäftigt. Mit über zehn Jahren Erfahrung in der Marktforschungs- und Softwarebranche, betreute er verschiedenste internationale Befragungs- und Feedbackprojekte. „Ich freue mich darauf meine Erfahrungen im Feld Customer Experience in die neue Position mit einzubringen. Kundeneinblicke sollen für unsere Partner als integralen Bestandteil gefördert werden“, sagt Montano.

Schätzlein begann im Januar 2016 als Head of Professional Services für die DACH-Region bei Netigate.  Seit 2018 übernimmt er zudem die Position als Managing Director Professional Services. „Auch nach fast 20 Jahren Tätigkeit in der Marktforschung ist es für mich immer wieder faszinierend, wie innovativ dieses Feld ist“, sagt Schätzlein. „Ich freue mich darauf, maßgeschneiderte Forschungsdesigns für unsere Netigate-Kunden zu entwickeln. Der Bereich Marktforschung wird im Zuge der Expansion, neben Employee- und Customer Experience, die dritte Säule unseres Unternehmens werden“.

 

Über Netigate
Netigate ist einer der führenden europäischen Anbieter webbasierter Lösungen für Online-Befragungen und Feedback-Management – vorrangig in den Bereichen Kundenbefragungen, Mitarbeiterfeedback und Marktforschung. Das SaaS Unternehmen wurde 2005 in Stockholm, Schweden gegründet und besitzt Niederlassungen in Frankfurt am Main und Oslo. Heute gehören internationale Unternehmen aller Größen und Branchen, wie Spotify, DB Schenker, Vodafone, Continental und EnBW, zum Kundenstamm von Netigate.

Um mehr über Netigate zu erfahren, besuchen Sie die Webseite www.netigate.net/de oder folgen Sie dem Unternehmen auf LinkedIn.

Pressekontakt

Caroline Trossen
caroline.trossen@netigate.de