Zählen Sie mit uns die Tage bis Weihnachten. Entdecken Sie täglich neue Überraschungen im "Netilendar"!

Webinar

2023 Konsumtrends als Folge der Digitalisierung

20. Januar 2023, 12:00 - 13:00
Bernadette Kamleitner
Bernadette Kamleitner Professor of Marketing and Consumer Research, WU Wirtschaftsuniversität Wien

Die Digitalisierung erstreckt sich inzwischen auf nahezu alle Lebensbereiche, darunter auch auf die Bedürfnisse und Erfahrungen der Kund*innen. Digitalisierung bietet neue schnelle, bequeme und grenzenlose Produkte und Dienstleistungen doch was macht sie noch mit der Nachfrage der Konsument*innen?

2023 wird ein Jahr, in dem sich viele Trends weiterentwickeln werden. Unternehmen müssen sich daher immer stärker auf die Bedürfnisse der Konsument*innen einstellen und sich an die veränderten Rahmenbedingungen anpassen.

In diesem Webinar beschäftigt sich Prof. Bernadette Kamleitner mit dem Thema Konsumentenverhalten im Kontext der grenzenlosen Digitalisierung. Sie geht der Frage nach, welche Marktangebote Menschen im Zuge der Digitalisierung verstärkt nachfragen, und zeigt, wie die Grenzenlosigkeit der Digitalisierung ein Bündel an Markttrends beflügelt, dass von Regionalität bis zu Luxusgütern und Tattoos reicht.

Themen

  • Welchen Einfluss hat die Digitalisierung auf das Konsumerleben?
  • Was sind Grenzen und warum sind diese für Konsument*innen wichtig?
  • Wie können Sie die Nachfrage besser verstehen und Angebote aus einer neuen Perspektive überdenken?

Über Bernadette Kamleitner

Professor Dr.Dr. Bernadette Kamleitner ist Professorin für Marketing mit Fokus auf Konsumentenverhalten an der WU Wien, wo sie das Institute for Marketing and Consumer Research leitet. Sie ist Mitglied der Ethikkommission des österreichischen Werberats, berät regelmäßig Stakeholder aus der Wirtschaft und forschte weltweit, inklusive Australien, USA und Großbritannien.

Gegenwärtig beschäftigt sie sich in ihrer international hochrangig publizierten Forschung insbesondere mit der Frage wie die zunehmende Digitalisierung menschliches Verhalten aber auch die Bedeutung und Wahrnehmung von Besitz und Kosten und Nutzen beeinflusst.

Jetzt registrieren